FAQ

Freelance Webdesigner (WordPress) Isabel Morales Rey & Astrid Seng aus Nürnberg

FAQ – Frequently Asked Questions

Was wir tun. Wie und mit wen wir so kooperieren. And no pitches please.

Och nö – nicht so gerne. Pitches sind sehr oft intransparent und unfair organisiert. Die Abgabekriterien und die minimalen Aufwandspauschalen für ein komplettes Konzept, inklusive Idee und Umsetzung, sind obendrein auch recht bescheiden. Sie werden der schöpferischen Kraft und dem damit verbundenen Aufwand in keiner Weise gerecht.

Abgesehen davon wird am Ende auch bei einer Absage der Einreichungen nicht nachvollziehbar, was mit den kostbaren und günstig eingesammelten Ideen geschehen wird.

Wir sind der Meinung, dass die Auswahl zur Einladung zu einem Pitch bereits impliziert, dass die Ausschreiber genau wissen, wer Ihren Anforderungen gerecht würde, sonst würden sie uns nicht kontaktieren.

Und falls es sich nicht um solche Kriterien handeln sollte, dann kann es wohl nur eine Farce sein, die wir ebenfalls nicht bedienen möchten.

Wir legen Wert auf eine menschliche, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit.

Schaue dich hier auf der Website ganz in Ruhe um. Wenn dich überzeugt, was du siehst, liest und hörst, lade uns doch einfach zu einem Kennenlern-Gespräch ein, ruf einfach durch oder schreib eine Mail und lass uns miteinander sprechen.

Medical: Nokia, United Banks of Switzerland, Siemens, GILEAD, MSD Merck, Sharp & Dohme, Pfizer, Glaxo-Smith-Kline, Baxter, Bristol-Myers-Squibb, Reckitt Benckiser, Daiichi Sankyo, Abbott Laboratories, Stada Arzneimittel, Boehringer Ingelheim, Fresenius KabiIT: Software & IT-Companies. Agencies: Advertising Agencies, Project Managers, Product Managers, Art Directors, Creative Directors. Politics: Politicians, Election campaigns USA & Germany. Culture: Publishers, Theatre, Coffe Houses, Cafe Kraft Boulderhall, Restaurants, Artists, Entrepreneurs, Music Bands, Singer-Songwriter, Painters, Dancers … Just give us a call: +49 (0) 172 89 110 44

»The significance of whitespace in design is the equivalent to the dropped yet highly perceptible note in music
Isabel Morales Rey

Menü