»Free Stickers«

Free Stickers für werbefreie Briefkästen mit sozialer Botschaft:
»Bitte keine Werbung und anständige Löhne für euch ZustellerInnen«
Eine leise Aktion für Mensch, Tier und Planeten.

Feel free to download and enjoy!

Und wieder sah ich in den Nachrichten Waldbrände in Australien. Hochwasser in unseren versiegelten Städten. Menschen, die trotz Lohnarbeit in unserem entwickelten Land arm sind.

MacBook aufgeklappt. Illustrator gezückt. Free Stickers entstanden. Für unseren Briefkasten mit sozialer Botschaft: »Bitte keine Werbung und anständige Löhne für euch ZustellerInnen«.

Warum die Druckvorlagen nicht auch für Andere zur Verfügung stellen? Why not?

Photoshop hochgefahren. Hier übers Hintertürchen eingeloggt, die Vorschaubilder (Thumbnails) mit den Druck-PDFs hochgeladen. Eine neue Goodie-Seite rechts oben in der Topnavigation angelegt, mit Content bestückt und die Thumbs mit den Druckvorlagen verlinkt. Fertig ist der freie Download.

Click it. Print it. Stick it!

Hier weiter unten siehst du:

  • Eine kurze Beschreibung, wie das mit dem freien Download der Druck-PDFs funktioniert.
  • Die 5 Motive (Gorilla, Känguru, Huhn, Kiwi und Weltkarte) in jeweils 4 Farben.
  • Ein Sketchy Video von John Spencer über Kooperation und Kollaboration.
  • Ein paar Zeilen über die LABEL!STEN.

Diese kostenfreien Aufkleberdesigns kannst du mit den bereitgestellten Print-PDFs selbst drucken (lassen). Sie für mehr Umweltbewusstsein und Solidarität mit den ZustellerInnen in deinem Stadtteil verschenken. Wer weiß, vielleicht zauberst du den PostbotInnen ein unverhofftes Lächeln ins Gesicht, wenn sie deinen Sticker an deinem Briefkasten sehen? Wäre doch schön.

Bitte beachte nur, dass sie nicht für kommerzielle Zwecke mit Gewinnorientierung gedacht, sondern ausschließlich gemeinwohlorientiert von uns gemeint und hiermit freigegeben sind. Deshalb das Copyright © in der jeweils oberen rechten Nische. Also nicht verändern und keinen Reibach damit machen.

Dann ist alles okee und dess Wedder wärd schee!

Presseanfragen hierzu bitte direkt an Isabel Morales Rey (Initiatorin).

Click it.

Klick einfach auf die Aufklebervorschauen hier unten. Damit öffnet sich das Druck-PDF mit der darin enthaltener Cutline. Das kannst du dann an die Druckerei deiner Wahl zum Selbstdruck senden.

Print it.

Unterstütze eine Druckerei deiner Wahl und sende einfach den PDF-Link per Mail. Wenn es dir lieber ist, kannst du die PDFs auch auf deine Festplatte herunterladen und erst dann per Mail verschicken.

Stick it!

Wenn du die Aufkleber erhalten hast, verschenke sie einfach an die Nachbarn. Geb sie z.B. Leuten in die Hand. Leg sie in den Kneipen aus und quatsch darüber mit Freunden, wenn du magst.

Hier sind die Free Stickers
5 Motive – 4 Farben

Click it. Print it. Stick it! It makes sense and makes your city smile.
Free Stickers, Gorilla, blue
Free Stickers, Gorilla, magenta
Free Stickers, Gorilla, green
Free Stickers, Gorilla, yellow
Free Stickers, Kanguru, blue
Free Stickers, Kanguru, magenta
Free Stickers, Kanguru, green
Free Stickers, Kanguru, yellow
Free Stickers, Huhn, blue
Free Stickers, Huhn, magenta
Free Stickers, Huhn, green
Free Stickers, Huhn, yellow
Free Stickers, Kiwi, blue
Free Stickers, Kiwi, magenta
Free Stickers, Kiwi, green
Free Stickers, Kiwi, yellow
Free Stickers, Map, blue
Free Stickers, Map, magenta
Free Stickers, Map, green
Free Stickers, Map, yellow

Die LABEL!STEN

Ein Beispiel für Kooperation & Kollaboration

Die LABEL!STEN sind eine Gruppe von Menschen, die sich der nachhaltigen Druckproduktion von Aufklebern verschrieben haben. On demand ermöglichen Sie sogar nur einen einzelnen Aufkleber bei Ihnen zu bestellen.

    • Du bestellst wirklich nur das, was du wirklich, wirklich brauchst.
    • Auch, wenn es jeweils nur ein Motiv der Free Stickers sein sollte.
    • Alles also ohne Konsumzwang durch irgendwelche Mengenvorgaben.
    • Somit ohne Ressourcenverschwendung.

Warum erwähne ich das? Weil das gesamte LABEL!STEN-Team für unseren Stadtteil Nürnberg-Johannis sogar einen Karton Aufkleber auf biologisch abbaubarem Trägermaterial spendiert hat. Solange der Vorrat reicht, kannst du dir bei Astrid und mir in der Wielanstraße 17 (EG) die bereits gedruckten Free Stickers auch einfach abholen. In den Kneipen legen wir die Aufkleber auch noch aus. Also Äuglein auf.

Presseanfragen hierzu bitte direkt an Susanna Steinberg (Nachhaltigkeitsexpertin).

And, thanx a lot Susanna, fun to work with you. Greetings also to the entire team.

Medical: Nokia, United Banks of Switzerland, Siemens, GILEAD, MSD Merck, Sharp & Dohme, Pfizer, Glaxo-Smith-Kline, Baxter, Bristol-Myers-Squibb, Reckitt Benckiser, Daiichi Sankyo, Abbott Laboratories, Stada Arzneimittel, Boehringer Ingelheim, Fresenius KabiIT: Software & IT-Companies. Agencies: Advertising Agencies, Project Managers, Product Managers, Art Directors, Creative Directors. Politics: Politicians, Election campaigns USA & Germany. Culture: Publishers, Theatre, Coffe Houses, Cafe Kraft Boulderhall, Restaurants, Artists, Entrepreneurs, Music Bands, Singer-Songwriter, Painters, Dancers … Just give us a call: +49 (0) 172 89 110 44

»The significance of whitespace in design is the equivalent to the dropped yet highly perceptible note in music
Isabel Morales Rey

Menü